Samstag, 25. Februar 2012

50f - Heimat

Der Kugelschreiber auf dem Bild stammt aus Krigistan, meiner Heimat. Wenn ich daran denke, sehe ich Berge, weite Wiesen und rieche saubere klare Luft. Aber auch an meine lieben Großeltern, die dort immernoch wohnen, habe ich vor meinen inneren Augen. Ich vermisse sie sehr, da wir uns alle paar Jahre nur für kurze Zeit sehen können. Woran denkt ihr bei dem Wörtchen Heimat, was verbindet ihr damit?
Du kleiner Ort, wo ich das erste Licht gesogen,
den ersten Schmerz, die erste Lust empfand,
sei immerhin unscheinbar, unbekannt,
mein Herz bleibt doch vor allen dir gewogen,
fühlt überall zu dir sich hingezogen,
fühlt selbst im Paradies sich noch aus dir verbannt.

Christoph Martin Wieland

Kommentare:

=^.^= hat gesagt…

ღ Das ist ein wunderschönes Foto und die Idee, das Thema "Heimat" mit diesem Motiv umzusetzen gefällt mir auch sehr. Dem Kugelschreiber werden die Betrachtenden sicher eine ganz untersch. Bedeutung beimessen. ;) ღ

Weil es mehr als schön bei dir ist, habe ich dir übrigen den Best-Blog-Award verliehen. :D

Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich selbst bin ja gar nicht der handwerkliche Typ Mensch, denn meistens geht bei mir all das schief, was schief gehen kann, umso begeisterter bin ich dann, wenn andere so vielfältige Talente ausleben. Denn kreativ bin ich ja auch gerne, nur eben eher auf theoretischer Ebene. ;)

Anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?
Wieczorama Fotoblog

Anna X. hat gesagt…

Ein wirklich toller Post!
Mit Heimat habe ich mich auch schon öfter beschäftigt. Das ist für mich etwas sehr emotionales. Man kann an vielen Orten Zuhause sein, aber die Heimat bleibt.

Hang hat gesagt…

Sehr schön :)
Und danke für dein kommentar ♥